DEIN WEG ZUM FÜHRERSCHEIN

                           DEIN WEG ZUM ZIEL – DEINEM FÜHRERSCHEIN

  • Wir empfehlen DIr, Dich 6 Monate vor Deinem Geburtstag anzumelden.
    bei Bf/17 also 6 Monate vor dem 17. Geburstag
  • Du erhälst direkt bei deiner Anmeldung dein Starterpaket der Fahrschule Huber. In dieser befinden sich zahlreiche Informationen rund um deine Ausbildung. Als Willkommensgruß wartet noch eine kleine Überraschung auf Dich.
  • Den Führerscheinantrag für das Landratsamt bereiten wir für Dich vor. Wir geben diesen dann auf Wunsch auch auf dem Rathaus für Dich ab.
  • Folgende Unterlagen benötigst Du für den Antrag: Biometrisches Lichtbild, Sehtest, Kurs über lebensrettende Sofortmaßnahmen am Unfallort, und 5,10 Euro Bearbeitungsgebühr für das Rathaus.
  • Die Theoretische und Praktische Ausbildung wird miteinander verknüpft:
  • Du beginnst schon nach wenigen Theorie Stunden mit dem Fahren, so dass ein optimaler Lernerfolg erzielt werden kann. Solltest Du aber den Wunsch haben, zuerst die Theorie Prüfung abzulegen und dann mit dem Fahren zu beginnen, ist das natürlich kein Problem. Wir besprechen mit dir ausführlich deinen Ausbildungsverlauf.
  • Die Theorie Prüfung legst DU ab, wenn der Antrag vom Landratsamt bearbeitet wurde und uns davon eine Kopie vorliegt. Voraussetzung zum Ablegen der Prüfung ist allerdings, dass alle erforderlichen Theorie-Stunden besucht worden sind und Du dir selbst sicher bist. Frühestens jedoch 3 Monate vor Erreichen des Mindestalters für die beantragte Klasse. Die Therorie Prüfung kann nach Terminabsprache in der Regel jeden Montag abgelegt werden.
  • Die praktische Prüfung findet dann statt, wenn der Fahrlehrer davon überzeugt ist, dass Du alle erforderlichen Lernziele erreicht hast.Natürlich musst Du dich selbst auch sicher fühlen. In Absprache mit Dir wird für Dich ein Prüfungstermin gewählt. Frühestens jedoch 1 Monat vor Erreichen des Mindestalters für die beantragte Klasse. Praktische Prüfungen finden bei uns in der Regel jeden zweiten Freitag statt.
  • Ausweis:
  • Das gültige Ausweisdokument musst Du vor der Prüfung beim TÜV-Prüfer vorlegen.
  • Beachte bitte, dass Du für die Führerscheinprüfungen (Theorie und Praxis) einen gültigen Personalausweis oder Reisepass benötigst.
  • Anmeldung:
  • Du musst bei uns kein Formular in der Fahrschule ausfüllen. Deine Daten geben wir direkt bei deiner Anmeldung in unser Computer-System ein
  • Solltest Du dich Online anmelden, dann bereiten wir deinen Ausbildungsvertrag vor. Diesen unterschreibst Du dann, wenn Du das erste mal in unsere Fahrschule kommst.